Drucken

Am 23./24. November endete die Hinrunde für den 1. BC Nürnberg mit Heimspielen. Während die 1. Mannschaft mit 2 Siegen überzeugen konnte, musste die 2. Mannschaft leider eine weitere Niederlage einstecken. Die 3. Mannschaft konnte durch ein Unentschieden und einen Sieg die Abstiegsregionen verlassen. 

Die 1. Mannschaft schaffte am Samstag einen 6:2 Erfolg gegen den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer Flügelrad IV. In ihrem letzten Einsatz für den 1. BCN überzeugte vor allem Steffi mit Siegen im Damendoppel mit Sabrina und Mixed mit Rudi. 

Am Sonntag konnte dann Niederndorf mit 5:3 bezwungen werden. Damit überwintert der 1. BCN auf dem 3. Tabellenplatz punktgleich mit Flügelrad und 2 Punkte hinter Erlangen Bruck/ATSV Erlangen. 

Die 2. Mannschaft erlitt leider eine unglückliche 3:5 Niederlage gegen TV 1848 Erlangen II und wartet in der Bezirksliga weiter auf den ersten Punktgewinn. Noch ist der Klassenerhalt aber bei nur 2 Punkten Rückstand auf der Vorletzten von 1846 Nürnberg III nicht unmöglich. Wir hoffen auf eine bessere Rückrunde. 

Die 2. Mannschaft konnte am Samstag nach ganz starker Leistung dem Tabellenführer Flügelrad VI den ersten Punkt der Saison abnehmen. Am Sonntag wurde dann der 1. Saisonsieg gegen Stein III beim 7:1 eingefahren, was die Mannschaft auf den 4. Tabellenplatz der Bezirksklasse A-Ost katapultierte. Bei nun 4 Punkten Vorsprung auf den Abstiegsrang sollte das Ziel Klassenerhalt durchaus erreichbar sein. 

Wir danken allen Zuschauern der Hinrunde für die Unterstützung und wünschen uns auch für die Rückrunde weiterhin ein reges Zuschauerinteresse.