Drucken

Mit 2 Siegen und 1 Niederlage starteten unsere Mannschaften in die Saison.

Schnell weiterlesen:

 

Gegner war jeweils der TSV 1846 Nürnberg, die jedoch leider mit insgesamt 2 Herren und 1 Dame zu wenig kamen.

Entsprechend leichtes Spiel hatte unsere 1., die nur 4 Gegner gegenüberstehen hatte. Am Ende war es ein standesgemäßes 7:1.

Unsere 2. musste sich jedoch gegen die Bestbesetzung der 4. Mannschaft des TSV stellen. Dabei fehlten insgesamt 4 Stammspieler. Nach den verlorenen Herrendoppeln war nur noch Schadensbegrenzung möglich und am Ende stand eine 2:6-Niederlage. Der Kampf und den Klassenerhalt wird nicht einfach werden.

Unsere 3. startete wegen der zu wenigen Herren der 5. Mannschaft des TSV mit einem 2:0-Vorsprung.

Aber es wurde noch einmal richtig spannend und Simon musste im 1. HE im 3. Satz den entscheidenen Punkt zum knappen 5:3-Sieg erkämpfen.