Anmeldeformular  

   

Die Erste und die Dritte setzen sich oben fest – die Zweite verteidigt weiter den Nichtabstiegsplatz.
 



Unsere Erste musste zwar den ersten Punkt abgeben (4:4 am Samstag gegen Niederndorf), konnte sich jedoch durch einen Sieg am Sonntag (6:2) mit nur einem Punkt Rückstand auf den Tabellenführer auf Platz 2 in Schlagdistanz halten.
Herausragend war besonders das 1. Herreneinzel am Sonntag zwischen Michi und Jan Plötzner: das vermutlich hochklassigste Spiel, das wir bisher in unserer Halle hatten. Vom Niveau her habe ich in der Regionalliga schon Schwächeres gesehen. Besonders erfreulich: Michi setzte sich unter großen Jubel der BCler in zwei Sätzen durch.

Die Zweite setzt ihren Abstiegskampf dagegen fort. Gegen den Tabellenführer Hersbruck 1 setzte es am Samstag eine unglückliche 3:5-Niederlage. Unglücklich deshalb, weil wir alle drei Drei-Satz-Spiele verloren haben… was sich am Sonntag fortsetzte als wir im Abstiegs“endspiel“ gegen Hersbruck 2 ohne Matthias und Mario „nur“ zu einem 4:4-Unentschieden kamen. Ärgerlich wieder, dass das entscheidende Spiel (2. HE) mit 19:21 im 3. Satz verloren wurde. Aber wir wollen mal keine Namen nennen. Wir bleiben damit auf dem 7. Platz (und das ist ein Nichtabstiegsplatz!).

Die Dritte hatte nur einen Einsatz am Samstag und gewann gegen einen unvollständig angetretenen Gegner ohne Satzverlust. Verlustpunktfrei bleibt sie damit auf dem 2. Platz (bei einem Spiel weniger als der Tabellenführer vom Lokalrivalen).

   
© Serunkuma Enterprises